Sie sind hier:   Startseite > Bau + Planungs GmbH > Bau - Sanierung
Zertifikat Kellerabdichtung und Energetische Sanierung
Schimmelpilze in Wohn- und Nutzräumen gehören zu den am häufigsten anzutreffenden Schäden in und an Gebäuden. Die Ursachen von Schimmelpilzschäden sind vielfältig: z. B. Baumängel in Form einer defekten oder nicht mehr vorhandenen Abdichtung, eine unzureichende Wärmedämmung, aber auch falsches Nutzerverhalten in Bezug auf das Heizen und Lüften. Bei der Sanierung von Schimmelpilzschäden werden häufig nur Symptome und nicht die Ursachen des Schimmelpilzbefalls behandelt. Überstreichen oder die Behandlung mit gesundheitsgefährdenden Chemikaliencocktails helfen in der Regel nur kurzfristig oder gar nicht. Das Grundproblem und die damit einhergehenden gesundheitlichen Gefahren für Mensch und Tier bleiben aber bestehen.
 

 

Kellerabdichtung und Energetische Sanierung des Kellers/ Wohnhauses und Erneuerung der Außenanlage (Vorher)

 

Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung
Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung

Kellerabdichtung und Energetische Sanierung des Kellers/ Wohnhauses und Erneuerung der Außenanlage (Nachher)

Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung
Kellerabdichtung und Energetische Sanierung    

Bv. Jugendbildungsstätte Haus Wohldenberg

Bei diesem Bauvorhaben wurde in großer Höhe ein Schornsteinkopf  saniert.
 
Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung Kellerabdichtung und Energetische Sanierung

 

Hundetrainerausbildung

 

Ingenieurbüro

Frank Giesecke

Dipl. Ing.

 


 

Büro Seesen:

38723 Seesen - Mechtshausen

Am Wiesenberg 12

Tel.: 0 53 84 / 94 80

Fax: 0 53 84 / 94 82

Tel.Service:

0700 / 044 37 325

www.ing-giesecke.de

EL Nr.: 2487

 


 

Büro Osterode:

37520 Osterode / Förste

Unter dem Salzenberg 1

Tel.: 0 55 22 / 86 99 393

Fax: 0 55 22 / 86 99 395